Aktuelles

Traditionsgeschäft in Wedel

Sigrun und Wolfgang Soukup und Ihr Team sind für Wedel etwas Besonderes. Seit 32 Jahren verkaufen und beraten sie im Sportfachgeschäft, dem einzigen in Wedel. Sie waren Freunde, und sie waren Sportler. Am 18. November 1983 öffneten die Langstreckenläufer Wolfgang Soukup und Klaus Kölling an der Doppeleiche in Wedel ein kleines Geschäft: den „Laufshop“. Nach dem Motto „ auf den richtigen Schuh kommt es an“ wollten beide nebenberuflich ihre Kenntnisse einsetzen, um anderen Sportler zu guten Schuhwerk und weiteren Utensilien fürs schönste Hobby der Welt zu verhelfen.

Klaus Kölling führte damals eine große Gebäudereinigung im Kreis Pinneberg, und Wolfgang Soukup arbeitete mit viel Spaß und Einsatz in der Raumfahrtabteilung der AEG. In der Woche kümmerten sich die Ehefrauen ums Geschäft, am Sonnabend traten dann die „Experten“ als Berater auf.

Wir haben viel lernen müssen, erinnert sich Soukup. Ratlos stand das Duo am Start vor der Frage: Wieviele Schuhpaare, welche Größen benötigen wir? Doch die beiden bekamen fachkundige Unterstützung. So kam damals regelmässig Fußballidol Uwe Seeler als Vertreter für adidas in den Laden, brachte auch mal neue Ware mit, und wenn Sigrun Soukup vorn im Laden zu tun hatte, dann spielte „ uns Uwe“ im Nebenraum mit dem kleinen „ Kim-David“, der heute ebenfalls 32 Jahre alt ist.

Nach dem Ende der Weltraumtechnologie in Wedel entschied sich Wolfgang Soukup, ins Werk der EADS nach Ottobrunn bei München zu gehen. Doch die Familie wollte lieber im Norden bleiben. Nach zwei Jahren in Bayern entschied sich der Familienvater für den Norden und setzte voll aufs Sportgeschäft.

Partner Kölling wurde ausbezahlt und betreibt seitdem allein ein Sportgeschäft in Itzehoe. Sigrun und Wolfgang Soukup verlegten den Sportshop, der mittlerweile fast das komplette Sportangebot abdeckt, an die Feldstraße 1. Reinschauen lohnt sich: Es gibt viel zu entdecken und fachkundige Beratung gratis dazu.